Aarau

In Aarau soll ganz Grosses entstehen, erklärt Hilfiker am Neujahrsempfang

Hanspeter Hilfiker am Mittwoch im KuK.

Hanspeter Hilfiker am Mittwoch im KuK.

Neben Baugesuchen mit einem Milliarden-Volumen geht’s um den «Zukunftsraum».

Bei zwei öffentlichen Grossprojekten stehen die Baumaschinen – nach Verzögerungen – startbereit. «Ich hoffe, dass der Bau definitiv im Februar starten kann», erklärte Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker zum 20,45 Mio Franken teueren Kulturhaus Alte Reithalle. Ähnlich sieht es bei der auf 33 Millionen Franken veranschlagten Kettenbrücke («Pont Neuf») aus: «Auch da wird im Februar mit dem Bau begonnen.»

Bereits im Januar beginnen die Vorarbeiten für den 65 Millionen Franken teuren Bahnhof Süd (den neuen WSB-Bahnhof mit Läden, Büros und 64 Wohnungen).

Doch all das ist erst das Vorspiel. Die Stadt erwartet im eben begonnenen Jahr zwei Baugesuche, welche, so Hilfiker, «die bisherigen Dimensionen in Aarau schlicht sprengen»: Es geht um den Neubau des Kantonsspitals sowie das Stadion mit den vier Hochhäusern. «Insgesamt ein Bauvolumen von rund 1000 Millionen Franken», erklärte Hilfiker am Neujahrsempfang, der zum 21. Mal mit einem Nachmittagsprogramm begonnen hatte. Dieses Jahr hatte es die von Stadträtin Angelica Cavegn präsidierte Neujahrskommission unter das Motto «Ännet der Aare» gestellt.

Hilfiker erwähnte neben den baulichen Grossprojekten auch die im 2020 anstehenden, richtungsweisenden Entscheide zum Fusionsprojekt Zukunftsraum. Im Projektumfeld würden die positiven Einschätzungen überwiegen. Hilfiker erwähnte aber auch kritische Stimmen, die etwa vor einem Identitätsverlust der Gemeinden warnen. Oder vor einer Dominanz von Aarau in der fusionierten Gemeinde. Oder vor dem Verlust der Steuerkraft oder einer «Verländlichung» der bisherigen Stadt. «Ich bitte Sie, diesen Diskussionen so unvoreingenommen wie möglich zu begegnen», sagte Hilfiker. «Und sich vielleicht zu überlegen, wie denn die Fusion mit Rohr, heute vor zehn Jahren, tatsächlich gewirkt hat.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1