Rupperswil
Immer mehr Einwohner: 5000er-Marke wird bald fallen

Ende 2012 zählte die Gemeinde 4788 Einwohnerinnen und Einwohner. Das sind 180 mehr als noch vor einem Jahr: 47 Geburten, 40 Todesfälle, 451 Zuzüge und 278 Wegzüge waren zu verzeichnen.

Merken
Drucken
Teilen
Im vergangenen Jahr gab es in Rupperswil 47 Geburten. (Archiv)

Im vergangenen Jahr gab es in Rupperswil 47 Geburten. (Archiv)

Keystone

«Aufgrund unserer Hochrechnung dürfte die 5000er-Marke im Laufe des Jahres 2014 erreicht werden», sagt Gemeindeschreiber Hans Zuber. Die älteste Person in Rupperswil ist 100 Jahre alt, am stärksten ist aber der Jahrgang 1980 vertreten: 94 Einwohnerinnen und Einwohner wurden in diesem Jahr geboren.

Die Gemeinde hat einen Ausländeranteil von 19,3 Prozent, die Personen stammen aus 56 verschiedenen Ländern. 203 Personen stammen aus Italien und 177 aus Deutschland, diese beiden Länder stehen damit an der Spitze.

Bezüglich Konfessionen fällt auf, dass die Konfessionslosen mit 1133 die zweitgrösste Gruppe bilden. 1805 sind evangelisch, 1121 römisch-katholisch, 3 christkatholisch und 726 gehören anderen Konfessionen an. (az)