Aarau
Heli transportiert Bäume: Es kommt ein morscher Baum geflogen

Knatternde Rotorenblätter fallen auf, ein fliegender Baum erst recht. Beides war am Freitagmorgen über Aarau zu sehen und zu hören.

Merken
Drucken
Teilen
Eine ungewöhnliche Sicht auf die Stadt.

Eine ungewöhnliche Sicht auf die Stadt.

Jiri Vurma

Nach dem Einsatz in Uerkheim am Mittwoch hat der Super Puma am Freitagmorgen auch in Aarau zu fällende Bäume an den Haken genommen. Die vier Bäume stammen aus dem Wäldchen hinter der Liegenschaft Blumenhalde, in der das Zentrum für Demokratie eingemietet ist, und mussten laut Stadtoberförster Christoph Fischer aus Sicherheitsgründen weichen.

«Die Bäume waren im Stammbereich faul und wiesen kranke Kronenteile auf. Sie hätten für die neuen Erweiterungsbauten eine Gefahr dargestellt.» Der Rest des Wäldchens bleibt aber bestehen. (ksc)