Aarau

Grossratswahlen im Herbst: FDP Aarau hat Kandidaten nominiert

Der Aarauer Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker in seinem Büro im Rathaus Aarau. (Archivbild)

Der Aarauer Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker in seinem Büro im Rathaus Aarau. (Archivbild)

Das grösste Ass der FDP ist dabei der Stadtpräsident: Hanspeter Hilfiker ist der prominenteste Anwärter.

Sitzen künftig ausschliesslich Aarauer für die FDP des Bezirks Aarau im Grossen Rat? Drei Politiker mit Stadtratserfahrung? Oder schafft es einer der prominenten Kandidaten aus der Agglomeration? Zum Beispiel der Oberentfelder Gemeindeammann Markus Bircher oder der Gränicher «Rütihof»-Wirt Andreas Fetscher? Fest steht: Der prominenteste neue Anwärter ist Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker.

Von den drei Bisherigen verzichtet Ueli Bürgi

Die FDP Aarau stellte bisher drei Grossräte. Sie braucht bei den Wahlen am 18. Oktober einen markanten Gewinn an Stimmen, um ein viertes Mandat zu erringen. Von den Bisherigen tritt der Aarauer Arzt Ueli Bürgi nicht mehr an.

Die FDP hat an einer Videokonferenz folgende 16 Kandidaten nominiert (Reihenfolge: Bisherige, Resultate bei den Wahlen 2016, erstmals Kandidierende nach Alphabet): Lukas Pfisterer (47, Rechtsanwalt, Präsident FDP Aargau, bisher), Aarau; Suzanne Marclay-Merz (47, Rechtsanwältin, Stadträtin), Aarau; Rainer Lüscher (51, Bauherrenvertreter, Einwohnerrat), Aarau; Marianne Wehrli (50, Rechtsanwältin), Küttigen; Christian Oehler, (57, Portfoliomanager, Vizepräsident Einwohnerrat), Aarau; Yannick Berner (28, Leiter Digital&Marketing, Einwohnerrat), Aarau; Markus Bircher (59, Elektro-Unternehmer, Ammann), Oberentfelden; Thorsten Dedecke (55), Muhen; Andreas Fetscher (41, Gastronom), Gränichen; Hanspeter Hilfiker (55, Stadtpräsident), Aarau; Laura Rufer, (24, Rechtsstudentin), Unterentfelden; Claudia Schade-Meier (48, Juristin), Suhr; Hans Schibli (48, Rechtsanwalt), Gränichen; Stefanie Stirnemann (37, Qualitätsmanagerin, Gemeinderätin), Erlinsbach; Urs Truttmann (40, Maschineningenieur), Buchs; Brigitte Vogt (64, Künstlerin), Aarau.

Als Gerichtspräsident soll Reto Leiser wiedergewählt werden. Als Bezirksrichter kandidieren und wurden nominiert: Urs Bolliger Neukom (bisher), Giorgio Meier (bisher) und Martina Suter (neu). Die SP macht der FDP einen ihrer drei Laienrichtersitze streitig (AZ vom 15. Mai). (uhg)

Meistgesehen

Artboard 1