Aarau
Gregor Tolusso wird neuer katholischer Pfarrer

Die Wahlkommission der katholischen Kreiskirchgemeinde hat Pfarrer Gregor Tolusso als neuen Pfarrer der Pfarrei Aarau vorgeschlagen.

Merken
Drucken
Teilen
Pfarrer Gregor Tolusso wird seine Stelle am 1. Dezember antreten.

Pfarrer Gregor Tolusso wird seine Stelle am 1. Dezember antreten.

Matthias Luggen;CH-Wabern;+41 (0

Er wird seine Stelle am 1. Dezember antreten und zu 85 Prozent in der Pfarrei Aarau und zu 15 Prozent im Pastoralraum Region Aarau als leitender Priester tätig sein.

Der 51-Jährige ist in Willisau aufgewachsen, wo er früh die Geschäftsleitung des mütterlichen Modehauses übernahm. Sinnfragen liessen ihn auf dem dritten Bildungsweg Theologie studieren, 1996 wurde er zum Priester geweiht.

Zuerst Mensch, dann Christ

Seit 2001 leitet er die Pfarrei Dreifaltigkeit in Bern. Auch diese Pfarrei, im Zentrum der Stadt gelegen, pflegt ein offenes Pfarrhaus, ausserdem eine Gassenküche, ist gastfreundlich und ein eucharistisches Zentrum für die Region.

Nach seinen Prioritäten gefragt, hielt Tolusso fest, dass er zuerst Mensch sei mit Stärken und Schwächen, dann sei er Christ und wolle am Reich Gottes mitbauen. «Dann bin ich Priester, um die Menschen zu ermuntern, Hoffnung zu stärken und die Heilszeichen Gottes spürbar zu machen, und schliesslich Pfarrer mit Leitungsaufgaben nach dem Vorbild Jesu.»(AZ)