Fussball
Goran Antic geht zurück zum FC Aarau

Der FC Aarau verpflichtet im Hinblick auf die bevorstehende Saison den bald 27-jährigen Offensivspieler Goran Antic. Zudem bleibt dem FC Aarau Artur Ionita erhalten. Letzterer unterschrieb für ein weiteres Jahr.

Drucken
Goran Antic spielte bereits beim FC Aarau - hier jubelnd im April 2007

Goran Antic spielte bereits beim FC Aarau - hier jubelnd im April 2007

Alexander Wagner

Goran Antic spielt nächste Saison auf dem Brügglifeld! Der bald 27-jährige Offensivspieler ist kein Unbekannter: Antic spielte bereits als E-Junior bis hin in die U15 beim FC Aarau, ehe er in der Saison 2003/2004 zu seinem Debut als Profi kam - jedoch beim FC Winterthur.

Goran Antic

Letzte Stationen:
2011-2012 FC Winterthur (ChL)
2010-2011 FC Winterthur (ChL)
2009-2010 FC Winterthur (ChL)
2008/2009 FC Winterthur (ChL)
2008/2009 FC Aarau (SL)
2007/2008 FC Aarau (SL)
2006/2007 FC Aarau (SL)
2005/2006 FC Vaduz (ChL)
2004/2005 FC Wil 1900 (ChL)
2004/2005 N. Xamax U21 (2.L.i)
2003/2004 FC Winterthur (ChL)

Später folgten Spielzeiten beim FC Aarau in der Super League und weitere beim FC Winterhur in der Challenge League. In der abgelaufenen Saison kam Antic bei Winterthur zu 29 Einsätzen und erzielte 5 Tore.

Ionita bleibt beim FCA

Nach zähen und intensiven Verhandlungen ist es der sportlichen Leitung zudem gelungen, den Arbeitsvertrag mit Artur Ionita um ein Jahr zu verlängern (mit Option für ein weiteres Jahr).

Der 21-jährige Moldawier mit rumänischem Pass spielt bereits seit der Saison 2009/2010 für den FC Aarau und hat in der abgelaufenen Spielzeit seine ersten 4 Tore für den Stadtclub erzielt. (sha)

Artur Ionita bleibt dem FCA erhalten

Artur Ionita bleibt dem FCA erhalten

Keystone

Aktuelle Nachrichten