Neues Buch
«Globi baut den Eppenbergtunnel»: Der treuste Bahnkunde zeigt den Kindern, wie der Tunnelbau funktioniert

Am Samstag ist der Tag des offenen Eppenbergtunnels. Eine Tunnelführung ist für Kinder zu gefährlich. Da springt das neue SBB-Maskottchen Globi gerne in die Bresche.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen
Globi baut den Eppenbergtunnel
5 Bilder
Globi ist bekannterweise ein Freund des Bahnfahrens und deshalb das perfekte Maskottchen für die SBB.
Im Malbuch hilft Kultpapagei Globi den Arbeitern beim Eppenbergtunnelbau.
Auch Rätsel zum Thema wollen gelöst werden.
Anders als Kinder unter 12 Jahren darf Globi am Tag des offenen Eppenbergtunnels auch das Innere des Tunnels besichtigen.

Globi baut den Eppenbergtunnel

Katja Schlegel

Jeder kennt ihn. Jeder mag ihn. Seine Reime sind Kult. Seit 85 Jahren gehört der blaue Papagei-Mensch mit gelbem Schnabel, schwarz-rot karierter Hose und Baskenmütze zum festen Bestandteil der Schweizer Kinderzimmer.

Tag des offenen Eppenbergtunnels:

Samstag, 6. Mai 2017, 10 bis 17 Uhr, Anmeldungen für die einstündige Tunnelführung zwischen Baustellenkantine und Tunnelportal Wöschnau.

Als treuer Bahnkunde ist Globi das perfekte Maskottchen für die SBB. Deswegen bekommt er heute auch seinen grossen Auftritt. Am Tag des offenen Eppenbergtunnels in Wöschnau bringt Globi den Kindern bei, wie das mit dem Tunnelbau im Eppenberg so funktioniert. Eine Tunnelführung ist erst ab zwölf Jahren erlaubt. Deswegen gibt es im Ausstellungsraum in Wöschnau extra eine Kinderecke, wo der «echte» Globi den Jüngsten Geschichten erzählt und für Erinnerungsfotos posiert.

Unser Globi wird 85 Jahre alt:

So fing alles an.
21 Bilder
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
So fing alles an.
Globi mit Tieren
Globi wird 80 Jahre alt
Globi am Flughafen
Globi als Pilot
Globi Briefmarke
Globi bei den Löwen
Globi-Maskottchen im Zoo bei den Löwen
Globi im Flim
Das Globi Hotel in Disentis
Globi mit Herz
Globi verneigt sich

So fing alles an.

www.globi.ch

In der Ausstellung liegt auch das neuste Buch «Globi baut den Eppenbergtunnel» aus. Gemeinsam mit dem Globi-Verlag Orell Füssli wurde eine Auflage von 10 000 Exemplaren gedruckt. Das Mal- und Rätselbuch ist in der Ausstellung kostenlos erhältlich.

Morgen Samstag öffnet der Eppenberg-Tunnel seine Tore:

Einmal im Leben in den Tunnelschlund: Die SBB laden zum «Tag des offenen Tunnels»