Aarau

Gemeinnütziger Wohnungsbau an toller Lage

Im Goldern-Quartier ist der erste der vier alten Wohnblocks schon bodeneben.uhg

Im Goldern-Quartier ist der erste der vier alten Wohnblocks schon bodeneben.uhg

In Etappen werden an der General-Guisan-Strasse 60 neue Wohnungen entstehen.

Die Rückbau-Bagger haben bereits ganze Arbeit geleistet. Die drei Obergeschosse des ersten von vier Wohnblocks sind weg. Die Wohnbaugenossenschaft Goldern realisiert an der General-Guisan-Strasse (bei der BBA-Haltestelle Käfergrund) vier Ersatzneubauten für ihre Siedlung aus den Fünfzigerjahren. In Etappen werden 60 neue Wohnungen entstehen.

Gemäss Angaben auf der Baugesuchsmappe werden 26,5 Millionen Franken für das Projekt der Architekten Schneider & Schneider verbaut. Das Land gehört der Einwohnergemeinde Aarau (abgegeben im Baurecht). Die bestehende Siedlung wurde 1956 erbaut. Ursprünglich wohnten in ihr ausschliesslich Post- und Bahnbeamte. (uhg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1