Führungswechsel
Mathias Grünenfelder ist ab 2022 neuer Präsident der Stiftung Standortförderung Aarau und Region

Daniel Lüscher tritt per Ende Jahr von seinem Amt als Stiftungsratspräsident bei Aarau Standortförderung zurück und übergibt die Nachfolge dem Vize-Präsidenten Mathias Grünenfelder.

Luisa Zumsteg
Drucken
Teilen
V.l.n.r: Daniel Lüscher (Stiftungsratspräsident), Mathias Grünenfelder (zukünftiger Stiftungsratspräsident) und Danièle Turkier (Geschäftsführerin).

V.l.n.r: Daniel Lüscher (Stiftungsratspräsident), Mathias Grünenfelder (zukünftiger Stiftungsratspräsident) und Danièle Turkier (Geschäftsführerin).

zvg

Es kommt zu einem Wechsel im Präsidium bei Aarau Standortförderung (ASF): Mathias Grünenfelder, der bereits Vize-Präsident ist, wurde vom Stiftungsrat an seiner Sitzung vom 12. Juli 2021 per 1. Januar 2022 zum Nachfolger von Daniel Lüscher gewählt. Dieser wird mit dem Abschluss des Wandels und mit der Verabschiedung der neuen Strategie sein Amt als Präsident per Ende 2021 abgeben und aus dem Stiftungsrat ausscheiden.

Daniel Lüscher begründet seinen Rücktritt damit, dass er mit Abschluss des Strategiebildungsprozesses, welcher noch bis gegen Ende Jahr 2021 dauern wird, seine Aufgabe als erfüllt betrachtet und nun die strategische Führung in neue Hände übergeben will. Seit 2016 präsidierte er den Verein Aarau Standortmarketing (VAS), in dessen Vorstand er 2014 als Fachexperte Finanzen und Organisation gewählt wurde.

Unter seiner Leitung wurde die gesamte Organisation neu gestaltet und professionalisiert. Mit seinem Rücktritt will er auch die durch seine Einsätze zwangsläufig entstandenen Verflechtungen zwischen strategischen und operativen Aufgaben entwirren und einer adäquaten Corporate Governance Platz machen.

Aarau Standortförderung (ASF) – was ist das?

Der Verein Aarau Standortmarketing (VAS) hat zahlreiche neue Aufgaben übernommen und damit markant an Bedeutung gewonnen. Die Schaffung neuer Geschäftsbereiche führte Ende des letzten Jahres dazu, die bisherige Vereinsrechtsform, durch die «Stiftung Standortförderung Aarau und Region» abzulösen.

Die neue Organisation präsentiert sich mit dem bisherigen Bereich «Tourismus», welcher durch Aarau Info abgedeckt ist, sowie mit den neu hinzugekommenen Bereichen «City Management», «Wirtschaftsförderung», «Geschäftsstelle aarau regio» und «Poststelle Partner».

Der Stiftungsrat setzt sich aktuell aus acht Personen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen. Als strategisches Führungs- und Aufsichtsorgan nimmt der Stiftungsrat Leitungs- und Aufsichtsfunktionen wahr und trägt die Gesamtverantwortung für die Stiftung. Die operative Leitung obliegt der Geschäftsführerin Danièle Turkier, welche zuvor bereits die VAS-Geschäftsführung innehatte.

Zahlreiche Aarauer Themen werden bei Aarau Standortförderung gebündelt und vorangetrieben. Mit der Zusammenführung der Bereiche Tourismus, City Management, Wirtschaftsförderung, aarau regio-Geschäftsstelle und der Poststelle werden Synergien optimal genutzt, um die Marke Aarau zu stärken.

«Ich bin stolz, dass wir mit dem Abschluss der Strategiearbeiten bis Ende 2021 eine starke Basis für den zukünftigen Erfolg der Standortförderung Aarau und Region legen können und auch, dass ich einen guten Teil der Entwicklung mitgestalten und begleiten durfte», so Lüscher weiter.

Mathias Grünenfelder erwidert zu seiner neuen Aufgabe als Stiftungsratspräsident: «Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe gemeinsam mit einem top aufgestellten Team für Aarau und die Region nachhaltig wirken zu dürfen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, mich im Namen des gesamten Stiftungsrats bei Daniel Lüscher für seinen stets sehr professionellen und engagierten Einsatz in unserer Stiftung und seiner Vorgängerorganisation zu bedanken.»

Mathias Grünenfelder wird sich zusammen mit dem Stiftungsrat voll auf die strategische Ebene konzentrieren. Als Sparringpartner der Geschäftsleitung wird seine langjährige Führungs- und Projekterfahrung positive Effekte haben und zudem die Wahrnehmung von Aarau Standortförderung als kompetente Anlaufstelle bei Standortthemen in Aarau und der Region fördern.

Der Stiftungsrat setzt sich ab dem 1. Januar 2022 wie folgt zusammen:

  • Mathias Grünenfelder, Präsident, Stv. CEO Aargau Verkehr AG (Tourismus und Verkehr)
  • Anna Alberti, Visual Merchandiser Coop City (Detailhandel)
  • Hanspeter Hilfiker, Stadtpräsident Aarau (Stadt Aarau, Wirtschaftsförderung)
  • Fabian Koch, Geschäftsleitung inter-punkt.ag, Präsident Gewerbeverband Aarau (Gewerbe und Handel)
  • Tobias Leuthard, Gemeindepräsident Küttigen (Aarau Regio)
  • Dominik Wyss, Hôtelier Aargau Hotels (Hotellerie, Tourismus)
  • Oliver Vogel, Geschäftsleiter Hefti.Hess.Martignoni Aarau (Wirtschaft)

Aktuelle Nachrichten