Aarau
Friedhof: Wege werden saniert, Parkplatz gesperrt

Am Donnerstag beginnen die Vorbereitungsarbeiten der dritten Etappe der Sanierungs- und Umbauarbeiten des Wegesystems des Friedhofs Rosengarten. Die eigentlichen Bauarbeiten starten am 4. April und dauern voraussichtlich bis Ende Mai.

Merken
Drucken
Teilen
Die Wege im Aarauer Friedhof Rosengarten werden saniert.

Die Wege im Aarauer Friedhof Rosengarten werden saniert.

Emanuel Freudiger

«Das Wegesystem des Friedhofs Rosengarten weist diverse Schäden auf und genügt den heutigen Ansprüchen nicht mehr», so die Stadt in einer Mitteilung. Bestehende Asphaltdeckschichten müssen saniert und Bundsteineinfassungen ersetzt werden. Bestehende, chaussierte Wege werden zum Teil als Asphaltwege neu ausgebaut und nicht mehr vorhandene historische Wegachsen wieder hergestellt. Ausnahme bildet die chaussierte Mittelachse. Der Baumpfleger begleitet die Sanierungsarbeiten.

Die Parkplätze an der Renggerstrasse, vor dem nördlichen Nebeneingang und vor dem südlichen Nebeneingang des Friedhofs, müssen während der Bauzeit gesperrt werden. «Trotz grosser Rücksichtnahme sind gewisse Störungen auf den Friedhofbetrieb leider unvermeidlich», so die Stadt. «Bei Bestattungszeremonien wird der Baubetrieb auf nicht störende Arbeiten beschränkt, örtlich verlagert oder gegebenenfalls eingestellt, sodass keine Störungen entstehen.» Die Erreichbarkeit einzelner Gräber kann aufgrund der Bauarbeiten erschwert sein. (AZ)