Aarau
Flashmobs und Tai Ji in Aarau – die Stadt kommt in Bewegung

Ab Mittwoch geht es rund in der Innenstadt. Im Rahmen von «Aarau bewegt sich», finden bis Samstag verschiedenste Aktionen statt.

Merken
Drucken
Teilen
Aarau bewegt sich 2014

Aarau bewegt sich 2014

schweizbewegt.ch

Von Mittwoch bis Samstag finden im Rahmen von «Aarau bewegt sich», dem Projekt zur Förderung von mehr Bewegung und gesunder Ernährung, rund um die Markthalle verschiedenste Aktionen statt. Dort steht auch der Barometer mit dem Stand der Bewegungsminuten, die täglich für das Gemeindeduell mit Zofingen gesammelt werden können.

Den Auftakt machen am Mittwoch die Aarauer Schulen mit einem Sternmarsch zur Markthalle, um 10.30 und 11.30 Uhr veranstalten sie in der Igelweid zwei Flashmobs. Wer will, kann gleich am Anlass «Fit über Mittag» mit Zumba, Tai Ji, Qi Gong, Jogging oder Nordic Walking teilnehmen, sich am Abend beim Break Dance verrenken oder zu Liedern aus aller Welt tanzen.

Ruhiger geht es bei den Stadtführungen zu: Am Mittwoch zeigt Stadtpräsidentin Jolanda Urech ihre liebsten Ecken, am Donnerstag AZ-Senior-Autor Hermann Rauber und am Freitag Regierungsrat Urs Hofmann. Start ist jeweils um 19 Uhr bei der Markthalle.

Am Mittwoch und Donnerstag finden um 18.30 Uhr Orientierungsläufe mit dem Aarauer Weltklasseläufer Matthias Merz statt.

Die Aktion wird am Samstag mit dem nationalen Tag von «schweiz.bewegt» abgeschlossen. Um 11 Uhr findet der offizielle Teil mit der Rede von Ständerätin Pascale Bruderer statt, um 13.30 Uhr singt Lucas Fischer, Kunstturn-Vizeweltmeister am Barren. Von 11 bis 16 Uhr zeigt der Suhrer Einrad-Weltmeister Lukas Hilfiker seine Künste und um 12 und 14 Uhr begleitet der vierfache Bahn-Radweltmeister Franco Marvulli die Teilnehmenden auf einer Velotour. Alle Infos auf www.aarau-bewegt.ch. (az)

schweizbewegt.ch