Fussball
FC Aarau holt sich einen neuen Innenverteidiger

Der 30-jährige Aleksandar Mitreski verstärkt den FC Aarau bis Ende Saison. Der Innenverteidiger ist in der Schweiz kein Unbekannter. Zuletzt spielte er beim FC Sion.

Merken
Drucken
Teilen
Aleksandar Mitreski
4 Bilder
Aleksandar Mitreski: Der Mann, der die Verteidigung beim FC Aarau stabilisieren soll
Aleksandar Mitreski
Aleksandar Mitreski

Aleksandar Mitreski

Der FC Aarau holt sich Verstärkung für die Verteidigung. Der 30-jährige Innenverteidiger Aleksandar Mitreski spielt ab sofort bis Ende Saison beim FCA.

Der Mazedonier ist ein erfahrener Innenverteidiger. Zuletzt spielte beim FC Sion, wo er nach einem Zerwürfnis mit der Vereinsleitung allerdings freigestellt wurde.

Erfahrung in der Bundesliga

Mitreski hat 207 Super-League-Partien auf dem Buckel. Nebst in Sion spielte er zwischen 1999 und 2002 für die Young Boys und von 2002 bis 2006 für die Grasshoppers. Danach wechselte er in die Bundesliga, wo er für Köln und später mit Nürnberg insgesamt 57 Bundesligaspiele absolvierte. Der 1,85 Meter grosse Verteidiger spielte auch 50-mal für das Mazedonische Nationalteam.

Sein Vertrag mit dem FC Aarau gilt bis Ende der laufenden Saison. (rsn)