«Fairjeans» plant Café-Ecke

Merken
Drucken
Teilen

Aarau Der Trend zu Läden mit integriertem Café hält an. Ak­tuell liegt ein entsprechendes Baugesuch für die Boutique «Fair­jeans» an der Pelzgasse 4 auf. «Das soll nicht nur ein Laden, sondern ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein», hatte Inhaberin Tatjana Tschesno bereits bei der Eröffnung im Februar gesagt. So soll es nicht nur verschiedene Workshops zum Thema Nachhaltigkeit geben, sondern eben auch die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee, Tee oder anderen nichtalkoholischen Getränk miteinander ins Gespräch zu kommen (zu den Ladenöffnungszeiten). Dazu will Tschesno jetzt vier Sitzplätze im Ladeninnern und vier Sitzgelegenheiten vor dem Laden anbieten. Auch das Gesuch für die Aussensitzplätze liegt aktuell auf. Beide Auflagefristen laufen bis 13. Juli. (ksc)