Jawohl, der Markt Aarauer Gewerbetreibender (MAG) ist immer das Gleiche. Aber dieses Jahr ist es etwas mehr anders, als auch schon. So lässt die Eniwa die Kinder neu nicht mehr in einem Zelt, sondern in einer Art Chalet köcherln. Das «Kochhüsli» hat einen kleinen Eingang – damit es wirklich nur Kinder hinein schaffen.

Die Eltern müssen von aussen durch Fenster hineinschauen, wenn sie sehen wollen, wie ihre Knirpse beispielsweise Hamburger brutzeln. Neu und noch nie da gewesen ist auch, dass eine Gemeinde an der Herbstmesse für Zuzüger wirbt. Die kleinste Aargauer Gemeinde (Wiliberg, 170 Einwohner) ist zu Gast in der grössten Aargauer Stadt (Aarau, 21 165 Einwohner). Als eines der Argumente für das Dorf auf 651 Meter Höhe wird die Gesamtschule (Tagesschule Wannenhof/Wiliberg) ins Feld geführt. Für alle, die es nicht wissen – und davon scheint es nach den Erfahrungen der ersten MAG-Stunden einige zu geben: Wiliberg liegt südöstlich von Zofingen.

Auch das Turnfest ist MAG-Gast

Der Buchser Maler Tobias Maurer zeigt eines seiner vier Dienst-Velos (E-Bikes). Es sind US-Bikes. Die Aufhängevorrichtung war ursprünglich für Surfbretter gedacht, ist aber im Auftrag der Maurers für Bockleitern umgebaut worden. Tobias Mauer sagt: «Wir fahren mit den Velos im Umkreis von 10 Kilometern auf Baustellen – weil wir immer mehr Probleme mit Parkplätzen haben. Und zusätzlich können wir damit etwas für die Umwelt tun.»

Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker freute sich an der offiziellen Eröffnungsfeier, dass der grösste Breitensport-Anlass des kommenden Jahres, das Eidgenössische Turnfest, MAG-Gast ist. Und dessen OK-Präsident, Landammann Alex Hürzeler, gab seiner Hoffnung Ausdruck, das Aarauer Gewerbe werde den Turnfest-Spirit auch aufnehmen. Der «Aarau bewegt die Schweiz»-Stand am Holzmarkt soll unter anderem dazu beitragen, dass zusätzliche Helfer angeworben werden können.

MAG-Präsident Rainer Zulauf wies darauf hin, dass das Komitee in den letzten zehn Jahren einige Änderungen initiiert hat: «Aber vieles ist Tradition». Und das dieses Jahr bei perfekten Wetteraussichten (der MAG dauert bis Sonntag, 17 Uhr).