Aarau

Eine eigene Rösti aus erntefrischen Kartoffeln

Am 9. Herbstmarkt im Naturama lernten Kinder das herbstliche Angebot der Natur kennen. Dazu gehören die verschiedenen Sorten Äpfel, aus denen Most gewonnen wird. Die Kinder konnten auch selbst eine Rösti zubereiten.

Wer noch nicht weiss, dass Winterzitrone, Buntkäppler und Saurer Kupferschmied einheimische Apfelsorten sind, der hat den Herbstmarkt im Naturama verpasst. Dort wurden über hundert alte Schweizer Apfelsorten vorgestellt, und wer wollte, konnte die Äpfel auch gleich selbst zu Most verarbeiten oder zusehen, wie daraus Schnaps gebrannt wurde.

Apfelsorten und Schaumosterei bildeten nur einen kleinen Teil des Herbstmarktes. Daneben gab es am Verpflegungsstand Wurstspezialitäten sowie Aargauer Wein und im Foyer wurde frischer Alpkäse zum Probieren bereitgehalten. Passend dazu konnten sich die Besucher auch gleich einen Film über Käseherstellung und Alpwirtschaft ansehen.

Altes Handwerk

Bereits zum neunten Mal wurde der Herbstmarkt vergangenes Wochenende durchgeführt. Ziel ist es vor allem, den Besuchern naturnahe Produkte und altes Handwerk zu zeigen. «Der Herbst ist dafür die ideale Jahreszeit, weil jetzt die Ernte eingefahren und weiterverarbeitet wird», sagt die Medienverantwortliche Ka Marti, «zudem bieten wir regionalen Herstellern und Vereinen eine Plattform, um ihre Produkte auszustellen.»

So haben beispielsweise Annemarie Walter und Barbara Fahrni von Birdlife Aarau an ihrem Stand eine Samenbank der besonderen Art – sie verschenken einheimische Pflanzensamen an die Besucher. Laut Annemarie Walter für die Biodiversität in den Schweizer Gärten.

Highlights für die Kleinsten

Insbesondere den Kindern soll auf spielerische Art gezeigt werden, dass zum Beispiel eine Rösti nicht nur aus dem Beutel kommt, sondern man diese auch selber herstellen kann – eine Aufgabe, welche die Kinder gleich selbst übernehmen konnten.

Adeline, Felix und Aline aus Aarau sind sich einig: «Die Rösti zu machen, war überhaupt nicht schwierig und sie hat fein geschmeckt!» Daneben konnten sich die kleinen Besucher im Apfelschälen messen, basteln und – als besonderes Highlight – einen Ritt auf dem Esel durch den angrenzenden Kantipark wagen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1