Oberentfelden
Einbruch bei Pizza-Kurier: Polizei erwischt die Täter in flagranti

Am frühen Mittwochmorgen brachen zwei Männer in einen Pizza-Kurier ein. Durch eine aufmerksame Anwohnerin wurde umgehend die Polizei verständig, worauf zwei Kosovaren im Gebäude festgenommen werden konnten.

Drucken
Teilen
Die beiden Einbrecher wurden in flagranti erwischt und festgenommen (Symbolbild).

Die beiden Einbrecher wurden in flagranti erwischt und festgenommen (Symbolbild).

Keystone

In Oberentfelden am Schinhuetweg vernahm eine aufmerksame Anwohnerin am Mittwoch, um zirka 4.30 Uhr, verdächtige Geräusche und meldete dies der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Aargau.

Umgehend rückten mehrere Patrouillen zur Fahndung aus. Vor Ort konnten die Polizisten eine aufgebrochene Türe bei einem Pizza-Kurier feststellen. Zwei Männer konnten beim Verlassen des Gebäudes durch die Polizeipatrouille angehalten und in Handschellen gelegt werden.

Sie trugen Einbruchswerkzeug und mutmassliches Deliktsgut auf sich. Bei den Angehaltenen handelt es sich um einen 24- und einen 25-jährigen Kosovaren ohne Wohnsitz in der Schweiz.

Die ersten Abklärungen ergaben, dass der 24-Jährige wegen illegalem Aufenthalt und Einbruchdiebstahls im Fahndungssystem zur Verhaftung ausgeschrieben ist. Auch sein Komplize ist im Fahndungssystem wegen illegalem Aufenthalt ausgeschrieben.

Die beiden Kosovaren wurden für weitere Abklärungen festgenommen. Die Kantonspolizei Aargau nahm die entsprechenden Ermittlungen auf.

Aktuelle Nachrichten