Mandate
Ein neues Amt für Pascale Bruderer

Die Aargauer SP-Ständerätin Pascale Bruderer gehört neu dem Verwaltungsrat des Elektro-Ingenieurunternehmens Herzog Kull Group an. Bruderer war bisher als Mitglied im «Beirat Ökologie» des Unternehmens tätig.

Merken
Drucken
Teilen
Pascale Bruderer. Michael Stahl

Pascale Bruderer. Michael Stahl

Wie das Unternehmen am Dienstag weiter mitteilte, wurde auch Ernst Werthmüller in den Verwaltungsrat gewählt. Werthmüller ist unter anderem Präsident der AEW Energie AG und Vizepräsident des Energiekonzerns Axpo.

Bruderer begründete ihr Verwaltungsratsmandat damit, dass das Unternehmen das «wirtschaftliche Potenzial der anstehenden Energiewende» erkannt habe, wie es in der Medienmitteilung heisst. Bruderer ist unter Mitglied der ständerätlichen Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie.

Das 1978 gegründete Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Elektroengeneering, Gebäudetechnik und Energieberatung an. Die Herzog Kull Group beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 100 Mitarbeitende an 10 Standorten, unter anderem in Aarau.