Aarau/Holderbank

Drogendealer bietet einem Polizisten Marihuana an

Die Kantonspolizei schnappte in Aarau und Holderbank zwei Drogendealer.

Die Kantonspolizei schnappte in Aarau und Holderbank zwei Drogendealer.

Die Kantonspolizei Aargau hat in Aarau und Holderbank zwei Drogendealer geschnappt. Dabei handelt es sich um zwei junge Männer aus Mazedonien und Somalia. Beide wurden für weitere Ermittlungen inhaftiert.

Zivilen Fahnder der Kantonspolizei fiel im Kasinopark in Aarau ein Mann auf, der zwei anderen Männern etwas übergab und dafür Geld erhielt. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass beide je eine Portion Heroin erworben hatten. Gleichzeitig nahm die Kantonspolizei den mutmasslichen Dealer fest. Der 27- jährige Mazedonier, welcher im Bezirk Kulm lebt, gab den Handel zu. Er wurde für weitere Ermittlungen inhaftiert.

Später am Abend führten die Zivilfahnder beim Bahnhof Holderbank eine Kontrolle durch. Dabei tauchte ein Mann auf, der schliesslich einem der Polizisten Marihuana zum Kauf anbot. Die Kantonspolizei nahm den 29-jährigen Somalier fest. In seiner Unterhose fand diese später weitere Portionen der Droge. Der im Bezirk Brugg wohnhafte Mann befindet sich ebenfalls in Haft. (rom)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1