Laufsport
Dritter Aarauer Altstadtlauf: Zwei Sieger in der Hauptkategorie

Lukas Stähli und David Hauss teilten sich den Sieg im Altstadtlauf. An der dritten Austragung nahmen so viele Laufbegeisterte teil wie noch nie.

Fabio Baranzini
Merken
Drucken
Teilen
Lukas Stähli (links) und David Hauss liefern sich ein fantastisches Duell beim Schlussspurt.

Lukas Stähli (links) und David Hauss liefern sich ein fantastisches Duell beim Schlussspurt.

Fabio Baranzini

Bei bestem Laufwetter stürzten sich am Samstagabend knapp über 800 Läuferinnen und Läufer ins Abenteuer «Aarauer Altstadtlauf» - von den Jüngsten in der Kategorie U8, die eine 600 Meter lange Runde absolvierten, bis hin zu den routinierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die eine Gesamtdistanz von 7,2 Kilometern abspulten.

Bei der dritten Ausgabe des Laufs durch die Gassen der Aarauer Innenstadt gelang es den Organisatoren um OK-Präsident Kurt Röthlisberger, einen neuen Teilnehmerrekord aufzustellen. «Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen Ausgabe des Altstadtlaufs. Es war ein tolles Ambiente in der gesamten Innenstadt. Wir sind froh, dass diesmal mit der Zeitmessung alles optimal geklappt hat und auch die neue Strecke und die neuen Kategorien haben sich bewährt», so Röthlisberger direkt nach dem Lauf. «Selbstverständlich gibt es immer noch einige Details zu verbessern, aber wir sind definitiv auf dem richtigen Weg.»

Zwei gemeinsam auf dem Podest

Bei der dritten Ausgabe war gar noch ein Hauch Olympia mit dabei. Der Franzose David Hauss, der 2012 an den Olympischen Spielen in London den vierten Rang im Triathlon geholt hatte, lief am Aarauer Altstadtlauf mit. Der 33-Jährige ist mit der Schweizer Triathletin Melanie Annaheim verheiratet und lebt in Schönenwerd.

Hauss hatte aber harte Konkurrenz in der Person von Lukas Stähli aus Aarau. Die beiden lieferten sich einen spektakulären Schlussspurt, wobei am Ende beide mit derselben Zeit gestoppt wurden und sich den Sieg teilten. Bei den Frauen gewann Eline Gemperle aus Boniswil.