Erlinsbach AG
Die Wahlen in Erlinsbach finden mit allen Bisherigen statt

Im aargauischen Erlinsbach treten alle fünf Gemeinderäte im Herbst zur Wiederwahl an. Auch Gemeindepräsident Markus Lüthy stellt sich der Wiederwahl.

Drucken
Teilen
Gemeindepräsident Markus Lüthy stellt sich für weitere vier Jahre zur Verfügung.

Gemeindepräsident Markus Lüthy stellt sich für weitere vier Jahre zur Verfügung.

az

Die Behörde hat das Thema an einer Sitzung ausdiskutiert und ist zum Schluss gekommen, dass «alle bisherigen Ratsmitglieder für eine weitere Amtsperiode motiviert sind».

Die bisher erfolgreiche Arbeit in diesem Gremium soll «weitergeführt» werden, sofern die Stimmbürgerschaft im Rahmen der Gesamterneuerung der Behörden dazu ihren Segen erteilt, stellt der Gemeinderat fest. So stellen sich am 22. September Markus Lüthy (SVP), Hans-Rudolf Hubeli (FDP), Roberto Heller (SVP), Monika Schenker (CVP) und Richard Meier (SVP) zur Wiederwahl.

Lüthy ist der Amtsälteste und stellt sich auch für weitere vier Jahre als Gemeindepräsident zur Verfügung, ebenso der amtierende «Vize» Hubeli. Damit will die SVP ihre absolute Mehrheit in der Erlinsbacher Exekutive verteidigen, in der die SP seit Jahren nicht mehr vertreten ist. Diese dürfte es mit dem geschlossenen Antritt aller Bisherigen schwer haben, ihren einstigen Besitzstand wieder zu erlangen und in die bürgerliche Phalanx einzudringen. (hr)

Aktuelle Nachrichten