Aarau

Die Unterführung Gais wird für eine Nacht gesperrt

Die geplante Velo- und Fussgängerbrücke beim Kreuzplatz. zvg

Die geplante Velo- und Fussgängerbrücke beim Kreuzplatz. zvg

Wegen der Bauarbeiten der Fuss- und Radwegbrücke Lindenhof muss die Unterführung Gais beim Bahnhof Aarau in der Nacht vom Montag, 14. September, gesperrt werden.

Seit Juli laufen die Bauarbeiten für den Neubau der Fuss- und Radwegbrücke Lindenhof, welche das Torfeld Nord und den Bahnhof Aarau verbindet. Die Brücke ist das erste Element einer Radwegverbindung zwischen dem Stadtteil Rohr und dem Bahnhof Aarau.

Mit der neuen Verbindung ist es dem Langsamverkehr künftig möglich, den Kreuzplatz zu umgehen. Um eine Gefährdung des Bahnbetriebes auszuschliessen, wird die Brücke erst nach Erstellung an ihren definitiven Standort verschoben.

Ab Dienstag, 8. September, wird das Lehrgerüst aufgestellt. Die Montage wird in der Nacht erfolgen. In den Nächten von 8. und 15. September sowie 16. September sind deshalb von 22 Uhr bis 5 Uhr nicht alle Spuren der Unterführung Gais befahrbar.

Um eine Gefährdung des Verkehrs zu vermeiden, wird die Unterführung in der Nacht vom Montag, 14. September, ab 22 Uhr bis 5 Uhr ganz gesperrt sein. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Radverkehr wird einseitig immer sichergestellt. (az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1