Aargau

Die Tage des Verkehrspostens am Aargauerplatz sind gezählt

Aargauerplatz

Aargauerplatz

Demnächst starten die Arbeiten für den Umbau des Knotens Aargauerplatz in Aarau. Die Kanzel für den Verkehrspolizisten wird dafür entfernt und ein Kreisel erstellt.

Wer kennt ihn nicht, der Vekehrsknoten in Aarau am Aargauerplatz. Er ist in Spitzenzeiten oft überlastet und gilt im Volksmund nicht selten als «schlimmste Kreuzung».

Laut Departement Bau, Verkehr und Umwelt wird die sogenannte Verkehrspolizeikanzel entfernt, und versuchsweise ein Kreisverkehrsplatz mit neuen Fussgängerüberquerungen erstellt. Die Arbeiten beginnen in den kommenden Tagen auf der Schönenwerderstrasse und werden am Knoten Rain und Aargauerplatz fortgesetzt. Sie sollten vor den Sommerferien abgeschlossen sein.

Nach Abschluss dieser ersten Etappe der Umbauarbeiten erfolgt im BVU im Spätherbst 2011 eine Verkehrserhebung, fällt diese positiv aus, beginnt 2012 die zweite Etappe. (cls)

Meistgesehen

Artboard 1