Aarau

Die Osterhasen verlieren im Spritzwerk ihrer Kleider

Aarau kommt in Frühlingsstimmung. Nicht nur die Detaillisten fiebern auf Ostern hin, sondern auch die Osterhasen, die auf ihren grossen Auftritt vorbereitet werden.

Roland Meyer legt sich den Mundschutz um, greift zur Spritzpistole, steigt auf die Bockleiter: zuerst die Ohren, dann die Schnauze, auch die grünen Hosen werden weiss übertüncht. Im Nu entledigt sich der Osterhase seines letztjährigen Kleides. «‹Übertüncht› ist nicht richtig, die mannshohen Osterhasen werden mit Epoxidharz grundiert», korrigiert Tobias Maurer, Malermeister in Buchs.

Diese Grundierung seit genau die richtige, damit die 20 Figuren aus Polyester neu bemalt werden können, ohne dass Art und Qualität der Farbe eine grosse Rolle spielen. Wasserfest sollte sie aber in jedem Fall sein, denn die Osterhasen werden vom 1. bis 22. April die Innenstadt beleben, wenns unbedingt sein muss, also auch im Regen stehen.

Begleitet werden sie diese Ostern von 150 kleineren Hasen aus Holz. Auch diese werden von den Detaillisten bemalt, bekleidet und dekoriert. Die Vereinigung der Fachgeschäfte Zentrum wird den schönsten und originellsten Hasen wie jedes Jahr auszeichnen und zum «Stadthasen» küren. (Kel)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1