Wenn es in Aaraus Altstadt glimmt und glüht, wenn die Weihnachtsbäume und die Beleuchtung erstmals aufstrahlen und Hunderte Kerzchen in Papiertüten den Wegrand säumen, dann wird es selbst den Vorweihnachtszeit-Muffeln warm – zumindest ums Herz.

Am 8. Night Shopping, war es nach einiger Zeit so kalt und Kappen, Schals und Mantelkragen so tief in die Gesichter gezogen, dass man selbst gute Bekannte kaum erkannte.

Da klammerte man sich gerne an einem Glühweinbecher und einer heissen Bratwurst fest oder schlüpfte schnell in das nächste, wohlig warm beheizte Geschäft, um die Nase in die mit den ersten Weihnachtsgeschenken gefüllten Regale zu stecken.