Die IBAarau ist an der Swisspower Renewables AG mit 20 Prozent beteiligt. Die Finanzierung der Onshore-Windparks in Deutschland erfolgt über die deutsche DekaBank. Diese stelle einen langfristigen Kredit über rund 125 Millionen Euro zur Verfügung, teilt die IBA mit.

Die Stadtwerke-Beteiligungsgesellschaft erhöht damit ihre Stromproduktion aus deutschen Windanlagen um rund 280 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. (az)