Aarau
Die Energiestadt Aarau setzt ein Zeichen und macht die Lichter aus

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich Aarau an der weltweit grössten Umweltaktion: Earth Hour - Lichter löschen für mehr Klimaschutz und Energieeffizienz.

Drucken
Teilen
So sah Aarau während der Earth Hour 2012 aus.

So sah Aarau während der Earth Hour 2012 aus.

Josua Hermes

Am Samstag 29. März 2014 ist es wieder soweit: um 20.30 Uhr geht in Tausenden von Städten für eine Stunde das Licht aus - als Zeichen für die Notwendigkeit, mehr für den Klimaschutz und die Energieeffizienz zu tun, teilt die Kommunikationsstelle mit.

Auch in Aarau wird die Beleuchtung der wichtigsten städtischen Wahrzeichen - Obertorturm, Stadtkirche und IBAarau-Kraftwerk - gelöscht.

Zum dritten Mal beteiligt sich Aarau damit an der Earth Hour, der weltweit grössten Umweltaktion.

Als Energiestadt setzt sich Aarau für mehr Energieeffizienz, erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilitätsformen.

Earth Hour Seit 2007

Die Aktion wurde 2007 vom WWF Australien in Sydney ins Leben gerufen. Mittlerweile beteiligen sich um die 7'000 Städte in über 150 Ländern daran.

Mit gegen 40 Städten und Gemeinden ist die Beteiligung in der Schweiz dieses Jahr so gross wie noch nie.

Die Stadt Aarau dankt der IBAarau AG und der Reformierten Kirchgemeinde Aarau für die Unterstützung bei der Earth Hour 2014.

Die az berichtete über das nächtliche Lichterlöschen im Aargau: «Lichterlöschen zeigt Wirkung: Brugg bei Strom-Effizienz vorne»

Die Chinesische Mauer vor der Earth Hour 2012...
15 Bilder
...und während der Earth Hour 2012.
Auch in der Schweiz wurde an der Earth Hour 2012 teilgenommen – hier in Luzern bei der Kapellbrücke...
...oder wie hier beim Chateau de Chillon in Veytaux in der Nähe von Montreux am Genfersee.
Die «Petronas Twin Towers» in Malaysia – vor und während der Earth Hour 2012.
Die «Lions Gate» Brücke in Vancouver – vor und während der Earth Hour 2012.
Über 5000 Kerzen bilden vor dem Brandenburger Tor in Berlin die Erde, das Licht brennt noch...
...und danach werden auch in Berlin während der Earth Hour 2012 die Lichter für eine Stunde gelöscht.
Die nationale Bibliothek von Weissrussland – vor und während der Earth Hour.
Dunkelheit rund um die Welt – An der Earth Hour vom Samstag 31. März 2012 wurde vielerorts auf der Welt das Licht ausgelöscht
Das «Pillar of Light Monument» in Mexico City – vor und während der Earth Hour.
Der «Harbour Center Tower» in Vancouver – vor und während der Earth Hour 2012.
Mit Kerzen wurde in La Paz (Bolivien) die Nummer 60 kreeirt, die für die Stunde Lichterlöschen während der Earth Hour 2012 steht.
Das «Radisson Royal» Hotel in Moskau, besser bekannt als die «Sieben Schwestern» – vor und während der Earth Hour.
In Islamabad (Pakistan) kreeiren Menschen mit Kerzen die Zahl 60, die für die Stunde Lichterlöschen während der Earth Hour 2012 steht.

Die Chinesische Mauer vor der Earth Hour 2012...

Keystone
Genf
8 Bilder
Singapur
Vatikan
Serbien
Griechenland
«Earth Hour»: Eine Stunde lang gingen Millionen Lichter aus
Berlin
Taiwan

Genf

Keystone
Earth Hour
13 Bilder
Earth Hour in Zürich
Earth Hour in Genf
Earth Hour in Hongkong
Earth Hour in Paris
Earth Hour in Malaysia
Earth Hour in Rio de Janeiro
Earth Hour in Las Vegas
Earth Hour in London
Earth Hour in Kuala Lumpur
Earth Hour in Budapest
Earth Hour in Athen
Earth Hour in Toronto

Earth Hour

Aktuelle Nachrichten