Fussball
Die Einzelkritik der Aarau-Spieler gegen den FC Sion

Der eingewechselte Lette Edgars Gauracs war der Matchwinner: Er traf in der 84. Minute zum 1:0. Doch er war nicht die einzige wichtige Stütze im Team von Aarau-Trainer Sven Christ.

Merken
Drucken
Teilen
Joël Mall, Note 5,5 Sensationelle Paraden gegen Leo, Carlitos und Christofi. Präsent, stark in der Strafraumbeherrschung und verzichtete auf Dribblings.
14 Bilder
Igor Nganga, Note: 3,5 Hatte gegen Carlitos einen schweren Stand. Der Kongolese war weder defensiv noch offensiv. Hatte Pech mit seinem Kopfball an den Pfosten (27.).
Kim Jaggy, Note: 4 Der schnelle Zypriote Dimitris Christofi stellte ihn vor grosse Probleme. Mit Fortdauer der Partie kam er mit seinem Gegenspieler besser zurecht.
Olivier Jäckle, Note: 5 Ein bärenstarke Vorstellung des 21-Jährigen. Stark im Zweikampf, gut in der Spielauslösung. Übernahm die Chef-Rolle.
Marco Thaler, Note: 4,5 Der 20-Jährige stand erstmals in der Startaufstellung. Spielte schlicht und schnörkellos. Seine fehlende Erfahrung war nie ein Faktor in diesem Spiel.
Sandro Burki, Note: 4,5 Der Taktgeber im Mittelfeld. Einzig in der ersten Viertelstunde nach der Pause gab er den Taktstock ab. Ansonsten souverän.
Sven Lüscher, Note: 4 Kommt im offensiven Mittelfeld besser zur Geltung. Hatte in der defensiven Rolle wenig Einfluss aufs Spiel – selbst mit den ruhenden Bällen.
Luca Radice, Note: 4 Im Vergleich zum Basel-Spiel war sein Einfluss aufs Spiel gering. Konnte sich kaum je in Szene setzen. Hat immerhin nie aufgesteckt.
Alain Schultz, Note: 4 Kam nach der Pause für Gygax. Er kämpfte, stellte sich in den Dienst der Mannschaft, konnte aber keine Akzente setzen.
Stephan Andrist, Note: 3,5 Vergab in der 33. Minute eine Riesen-Chance, als er alleinstehend vor Deana verzog. Abgesehen von dieser Szene ziemlich ungefährlich.
Daniel Gygax, Note: 4 Vergab in der 10. Minute die frühe Aarauer Führung, als er am starken Reflex von Sions Vanins-Ersatz Steven Deana scheiterte.
Dante Senger, Note: 4 Kam in der 55. Minute quasi aus dem Nichts zu einer grossen Chance. Sein toller Schuss wurde aber von Deana abgewehrt. Solid, nicht mehr.
Die Einzelkritik der Aarau-Spieler gegen den FC Sion
Sandro Foschini, keine Note Kam in der 85. Minute für Radice. Zu kurz im Einsatz für eine Bewertung.

Joël Mall, Note 5,5 Sensationelle Paraden gegen Leo, Carlitos und Christofi. Präsent, stark in der Strafraumbeherrschung und verzichtete auf Dribblings.

Keystone