Strassenumfrage
«Didier Cuche, oder?»: Nicht alle Aarauer kennen den neuen Bundespräsidenten

Der neue Bundespräsident Didier Burkhalter ist zwar ab 2014 der höchste Schweizer. Doch wie eine Strassenumfrage in der Aarauer Altstadt zeigt, könnte sein Bekanntheitsgrad doch etwas grösser sein. Er wurde etwa mit einem Ex-Skistar verwechselt.

Drucken
Teilen

Mehrere der Passanten gaben zu, den Mann auf dem Bild nicht zu kennen. Andere erkannten Didier Burkhalter dagegen sofort. Und wieder andere glaubten nur zu wissen, wessen Bild sie da vor sich hatten. «Didier Irgendöppis», sagte eine junge Frau beim ersten Versuch.

Eine andere junge Frau brachte den neuen Bundespräsidenten Didier Burkhalter mit dem neuen Aargauer Grossratspräsidenten Thierry Burkart durcheinander: «Didier Burkart?»

Die eingangs erwähnte junge Frau verwechselte den Neuenburger Burkhalter im zweiten Versuch dann mit einem ehemaligen Schweizer Skifahrer. «Didier Cuche, oder?»

Ein junger Mann dachte erkannte ihn immerhin als Staatsmann: «Dort mit dem Bündnerfleisch hat er lachen müssen, im Bundeshaus oder so», sagte er. Das war allerdings nicht korrekt: Er hatte Burkhalter mit dem ehemaligen Bundespräsident Hans-Rudolf Merz, der wegen eines Lachanfalls im Bundeshaus für Schlagzeilen gesorgt hatte. (pz)

Aktuelle Nachrichten