Aarau

Der Schütze Rafael Bereuter ist Vize-Weltmeister

Der treffsichere Rafael Bereuter hat in Südkorea die Silbermadaille gewonnen.

Der treffsichere Rafael Bereuter hat in Südkorea die Silbermadaille gewonnen.

Der für die Schützengesellschaft Aarau schiessende Rafael Bereuter hat an den nur alle vier Jahre stattfindenden CISM-Militär-Weltspielen, die im südkoreanischen Mungyeong stattgefunden hat, eine Silber- und eine Bronzemedaille gewonnen.

Athleten aus 110 verschiedenen Ländern, die sich im Militär engagieren, haben sich in den verschiedensten Sportarten gemessen. So auch Rafael Bereuter und seine beiden Team-Kollegen Olivier Schaffter und Claude-Alain Delley. Im Einzelwettkampf 300 m Standardgewehr realisierte Bereuter mit 197 kniend, 199 liegend und 187 stehend total 583 Punkte. Das brachte ihm den Vize-Weltmeistertitel ein hinter dem punktgleichen Norweger Vebjörn Berg. Zudem gewann Bereuter mit seinem Team im 300-m-Schnellfeuerwettkampf hinter Österreich und Norwegen die Bronzemedaille. Das Kürzel Cism steht für Consail International du Sport Militaire. (az)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1