Biberstein
Der Regierungsrat besucht fast vollständig die Aarauer Ammänner

Auf Einladung des Regierungsrates haben sich die Gemeindeammänner des Bezirkes Aarau in Biberstein getroffen. Das Zusammenkommen in jeder Amtsperiode hat Tradition – und man hatte einiges miteinander zu besprechen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Regierungsrat war bei den Ammännern der Region Aarau zu Gast.

Der Regierungsrat war bei den Ammännern der Region Aarau zu Gast.

AZ

Ganze zwei Stunden lang diskutierten die Ammänner des Bezirks Aarau mit dem Regierungsrat. Dieser war beinahe vollständig - nur Alex Hürzeler hatte sich entschuldigt. Dafür war die neue Staatsschreiberin Vincenza Trivignio dabei.
Worüber hat man sich denn unterhalten? Der Suhrer Gemeindepräsident Beat Rüetschi verrät es: "Wir haben über den Verkehr in der Region Aarau gesprochen, über das Asyl – und Flüchtlingswesen, den neuen Finanzausgleich und die Unternehmensteuerreform III."
Laut Rüetschi verlief das Treffen verlief in gelöster Stimmung. "Es war für die Gemeindeammänner sehr informativ", so der Suhrer Gemeindepräsident. (NRO)