Aarau
Der Markt der Gewerbler erobert den Schlossplatz zurück

Zwei Jahre lang mussten sich die MAG-Organisatoren mit der eingeschränkten Platznutzung im Gebiet Schlossplatz auseinandersetzen. Nun stehen der ausgebaute Schlossplatz und die Schlössliwiese wieder zur Verfügung.

Merken
Drucken
Teilen
Ehrenurkunde: Präsident Rainer Zulauf (rechts) verleiht Hanspeter Nussbaumer die Ehrenmitgliedschaft.

Ehrenurkunde: Präsident Rainer Zulauf (rechts) verleiht Hanspeter Nussbaumer die Ehrenmitgliedschaft.

zvg

Verschiedene temporäre Platzverschiebungen hatten in den vergangenen Jahren vorgenommen werden müssen. Jetzt, da der Schlossplatz wieder zur Verfügung steht, will der MAG-Vorstand das Marktkonzept anpassen. Anstelle der grossen Zelte auf dem Holzmarkt und auf dem Schlossplatz werden kleinere Elemente genutzt.

In Bezug auf die Anzahl der Aussteller bestünden keine Einschränkungen mehr, teilt der MAG-Vorstabnd mit. Zusätzliche Anbieter könnten aufgenommen werden. «Trotzdem ist uns die Qualität ein wichtiges Anliegen», sagt Präsident Rainer Zulauf. Mehr Handwerk und mehr städtische oder regionale Anbieter seien gefragt. So werden ganz konkret Handwerksbetriebe des Gewerberverbandes Aarau angegangen und mit einem Startup-Bonus belohnt. Das Motto: lautet «mehr Handwerk und mehr Region».

Der diesjährige MAG-Gast kommt aus dem Baselland. Reigoldswil ist bekannt als Ausgangspunkt für die Wasserfallen, dem höchsten Aussichtspunkt im Baselland; er ist mit einer Gondelbahn erschlossen.

20 Jahre MAG-Bauchef

Zwar streiten sich die Insider, ob Hanspeter Nussbaumer aus Buchs, 20 oder 19 Mal als Leiter von Planung, Auf- und Abbau des Marktes Aarauer Gewerbetreibender tätig war. Eines steht allerdings fest: Keiner verfügt über so viele Kenntnisse zu allen Details rund um den MAG wie Nussbaumer. Mit Ruhe und der nötigen Gelassenheit sei er stets jeder Hektik entgegengetreten, schreibt der MAG-Vorstand. «Sein Trumpf war die Erfahrung, seine Stärke die Umsicht und sein Stil das freundschaftliche Verhalten.» An der Generalversammlung wurde er verabschiedet und zum ersten Ehrenmitglied des MAG-Vereins ernannt. Seine Nachfolge übernimmt der Aarauer Unternehmer Christoph Urech. (az)