Aarau
Der kleine Schwan an der Aare hat jetzt auch einen Namen

Der einzig überlebende Schwan an der Aare hat einen Namen: Die Macher der Schwanbar lancierten über Facebook eine Abstimmung. Über 80 Vorschläge innert zweier Tagen wurden gemacht. Gestern wurde er nun getauft.

Sabine Kuster
Drucken
Teilen
Der Schwan an der Aare hat jetzt einen Namen. Er heisst Ferdinand.
4 Bilder
Seit Donnerstagabend offen: Die «Schwanbar» an der Aare.
Die Schwanbar-Gründer an der Aare.

Der Schwan an der Aare hat jetzt einen Namen. Er heisst Ferdinand.

Sabine Kuster

Der kleine Flauschige heisst demnach nun Ferdinand. Die Schwanenfamilie schien es gestern gelassen zu nehmen, dass die Aarauer gleich nebenan die Eröffnung Schwanbar feierten. Die Schwäne grasten wie bis anhin auf der Wiese.

Aktuelle Nachrichten