Aarau Rohr
Der Dirigent glänzte im Zaubermantel, die Musiker leuchteten im UV-Licht

Beim Unterhaltungskonzert der Musikgesellschaft Rohr ging es magisch zu und her. Zauberer «Captain Green» sorgte für Unterhaltung und Staunen, während die Musikgesellschaft unter der Leitung von Fritz Schaub das Publikum mit ihrer Musik verzauberte.

Sonja Furter
Drucken
Teilen
Solistin Daniela Locher begeisterte mit ihrer Stimme.

Solistin Daniela Locher begeisterte mit ihrer Stimme.

Sonja Furter

Ein Zauberer, der sich seine Gage aus der Luft zaubert, Tische schweben lässt und die Seite eines Buches mit Gedankenkraft in ein anderes überträgt. Captain Green begeisterte, verblüffte und verzauberte das Publikum am Samstagabend beim Unterhaltungskonzert der Musikgesellschaft Rohr unter dem Titel «Magic Moments».

Die Nieten blieben Nieten trotz Magie

Der Name war Programm: Dirigent Fritz Schaub erschien im Zaubermantel auf der Bühne. Und die Musikgesellschaft bescherte den Zuhörern mit ihrer Musik magische Momente. Selbst mehrere Liedertitel waren passend gewählt: «Magic Moments» von Henk Hogenstein oder «A kind of magic» von Roger Taylor standen auf dem Programm.

Auch der Auftritt von Sängerin Daniela Locher begeisterte und das Publikum verlangte nachdrücklich nach einer Zugabe. Der Applaus zeigte: Das Konzert zu einem magischen Moment zu machen, war gelungen. Dabei waren weder Kosten noch Mühen gescheut worden: Nach der Pause erschienen die Musikanten ganz in Schwarz, mit weissen Handschuhen und Hüten, die im UV-Licht eindrückliche Effekte hervorriefen. Nur für eines waren die Zauberkräfte leider nicht ausreichen: Auch sie vermochten die Nieten der Tombola nicht in Gewinne umzuwandeln.

Aktuelle Nachrichten