Kultur
Der Aarauer Kulturpreis geht an: Marco Käppeli

Ehre wem Ehre gebührt: Dem Perkussionist Marco Käppeli wurde in Aarau der sechste Kulturpreis der Stadt verliehen - und wurde dafür gefeiert.

Merken
Drucken
Teilen
Marco Kaeppeli, links, bedankt sich die Laudatio bei Omri Ziegele und Werner Bodinek.
7 Bilder
Der Jazzmusiker und Schlagzeuger Marco Käppeli in Aktion. Er erhielt gestern Abend im Aargauer Kunsthaus Aarau den Kunstpreis
Die Laudatoren Werner Bodinek, links, und Omri Ziegele.
Ehemealiges Perkussionsensemble der Neuen Kanti Aarau
Preisträger Käppeli im Publikum
Marco Käppeli, links, und Marcel Guignard, Stadtammann
Marco Käppeli erhält den Aarauer Kunstpreis

Marco Kaeppeli, links, bedankt sich die Laudatio bei Omri Ziegele und Werner Bodinek.

Alex Spichale

Am Mittwochabend ist im Foyer des Kunsthauses in Aarau der sechste Kulturpreis der Stadt verliehen worden. Der Perkussionist Marco Käppeli durfte sich über eine grosse Fangemeinde freuen und verdankte seine Würdigung mit hinreissenden Liveauftritten von drei Jazzbands, mit denen er spielt. Stadtammann Marcel Guignard sagte, Käppelis von Improvisationen geprägte Musik sei „mehr als eine hübsche Aneinanderreihung von Takten". Und der Schlagzeuger, der an der Neuen Kanti unterrichtet, habe mit zahlreichen Auslandauftritten „auch ein Stück Aarau in die Welt hinausgetragen". (trö)