Aarau

Das Geheimnis ist gelüftet: Diese Top-Band spielt am Mittwoch in der Tuchlaube

Geheimnisvolle Werbung.

Geheimnisvolle Werbung.

Die Aarauer Tuchlaube feiert Geburtstag. Dafür hat sich das Altstadtlokal etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Konzert einer bis anhin geheim gehaltenen Band. Wir lüften nun das Geheimnis.

Seit sechs Jahren wird in dem charmanten Lokal in der Aargauer Altstadt gegessen, geschwatzt, Kaffee getrunken, Musik gehört und dramatisches Theater bestaunt. Das will gefeiert werden.

Mit einem Konzert, das bis anhin geheim bleiben musste. Denn die Band, welche die Tuchlaube am Mittwoch beehren wird, spielt beinahe zeitgleich auch in anderen Schweizer Klubs. Dass diese Klubs «Plaza» und «Bad Bonn» heissen, deutet bereits auf den Bekanntheitsgrad der Band hin.

Normalerweise füllen die Musiker nämlich grössere Räume als die kleine Stube der Tuchlaube. Dort haben sie aber vor langer Zeit eines ihrer ersten Schweizer Konzerte gespielt. Deshalb kommen sie nun zurück, um anzustossen. Und wir dürfen das Geheimnis lüften: Trommelwirbel! – The Slow Show!

Die fünf jungen Männer aus Manchester, der Stadt der guten Musik – man denke an «The Smiths» oder « The Stone Roses» – spielen am Mittwoch in der Aarauer Altstadt. Nach «White Water» haben «The Slow Show» im September ihr zweites Album «Dream Darling» herausgegeben. Ein Album voller tiefschürfender, eleganter Melancholie, die einem zuweilen die Tränen in die Augen treibt. Epische Melodien. Pathos. Man traut sich kaum mehr, zu atmen.

The Slow Show - Bloodline

The Slow Show - Bloodline

Mit tiefer Stimme singt der Sänger Rob Goodwin Geschichten. Geschichten über Verlust, Liebe und Trauer. Elegante Klavier-Harmonien unterstützen diese Melancholie, die weichen Schlagzeug-Rhythmen und die Gitarren- und Bass-Passagen in d-Moll wirken fesselnd. Hin und wieder wehen die Klänge einer Geige oder Trompete durch ihre Songs, wie ein kühler Wind. Manchmal aber wird der Wind zum Sturm, wenn ein ganzes Orchester und ein Chor mit auf der Bühne stehen.

«The Slow Show», die Band mit der Liebe für tiefgründige Musik und Alliterationen, erweist am Mittwoch (21 Uhr) der Tuchlaube die Ehre.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1