Seengen/Aarau
«Coole Moves, fetzige Beats»: Street-Dancer Rich wieder auf der Bühne

Die neu gegründete Showgruppe «Dancecompany Rich» plant spektakuläre Auftritte im In- und Ausland. Ihr Leiter, der international bekannte Profi-Dancer Rich Hauptlin, bleibt seiner Leidenschaft treu.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Der Tänzer Rich Hauptlin beim Trainieren von spektakulären Choreografien.

Der Tänzer Rich Hauptlin beim Trainieren von spektakulären Choreografien.

Foto Basler

Nach rund vier Jahren Unterbruch wirbelt der erfolgreiche Profi-Street-Dancer Rich Hauptlin an zwei Fronten neu: Neben der Kreation von Showauftritten leitet er neu Tanzlektionen am Meditopcenter in Seengen.

Rich, der auch Choreografien für bekannte Showgrössen entwirft, kehrt damit auf die Showbühnen zurück: «Ich habe in den letzten Monaten immer wieder Anfragen bekommen und mich entschlossen, einige Tanz-Projekte umzusetzen», erklärt Rich, der in Gränichen 1999 das Tanzcenter Dance-Nation gründete und dieses 2010 in neue Hände übergab. Er wollte sich vor vier Jahren beruflich neu orientieren.

Zusammen mit einer Gruppe talentierter Tänzerinnen und Tänzer, der «Dancecompany Rich», ist Rich Hauptlin am Einüben einer neuen Bühnenshow. Am Freitagabend, 19 bis 20.30 Uhr, wird in den Räumen des Tanzforums Aarau (tanzforum.ch) an der spektakulären Show gefeilt.

Rich leitete während seiner Jahre als Profi-Tänzer jeweils zwei Showgruppen. «Mit dabei sind Tänzer aus den ehemaligen Showgruppen, aber auch einige neue Mitglieder», erklärt er. Rund 10 Tänzerinnen und Tänzer umfasst die Gruppe zurzeit. «Und sie ist weiter am Wachsen», so Rich. Bereits sind Auftritte in der ganzen Schweiz und auch im benachbarten Ausland geplant.

Showgruppe auch in Seengen

Viele Jahre wirbelte der erfolgreiche Street-Dancer über die grossen Bühnen im In- und Ausland, bevor sich der 41-jährige Tänzer und Choreograf 2010 beruflich neu orientierte und seine professionellen Tanzschuhe an den berühmten Nagel hängte.

Dies aber nicht endgültig. Das Tanzen liess ihn nie ganz los. Der Schweizer Meister und dreimalige Deutsche Meister im Street-Dance sowie siebenfache Gewinner der Kingwahlen in Deutschland blieb seiner Leidenschaft stets treu und leitete in den letzten Jahren verschiedene Tanz-Projekte.

Neben dem Training im Tanzforum Aarau ist Street-Dancer Rich Hauptlin auch im Meditopcenter in Seengen, Kompetenzzentrum für Training, Osteopathie und Physiotherapie, aktiv. Unter dem Motto «Coole Moves zu fetzigen Beats» fegen jeweils am Mittwochnachmittag, 13.30 bis 14.30 Uhr, unter seiner Leitung Tänzerinnen und Tänzer ab 12 Jahren übers Parkett. Auch hier will Hauptlin eine Showgruppe aufbauen.

Auch für tanzbegeisterte Erwachsene ist der seit kurzem in Uezwil wohnende Tänzer «voll parat», wie er schmunzelnd sagt: «Bewegen, tanzen, Spass haben!», heisst es am Dienstagmorgen, 10 bis 11 Uhr, für jedermann/-frau. Informationen unter www.meditop.ch.