Seit einem Jahr hat die Aarauer Confiserie Brändli so etwas wie eine Mini-Filiale im Premium-Warenhaus KaDeWe (Kaufhaus des Westens) in Berlin. Seit Donnerstag ist die Produzentin der Brändli-Bomben auch mit einer eigenen Vitrine im Parterre, der «Shop in Shop»-Etage, des legendären Warenhauses Loeb vertreten.

Dort gibt es neu neben den Brändli-Bomben auch ausgewählte Aarauer Pralinés. Nicole Loeb, Verwaltungsratsdelegierte bei Loeb, freut sich: «Mit der Confiserie Brändli teilen wir wichtige Werte wie höchste Ansprüche an die Qualität und die Pflege langjähriger Familientradition.»

Und Mark Brändli, Mitglied der Geschäftsleitung und Vertreter der 4. Generation bei der Confiserie Brändli, betont: «Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft in der Bundeshauptstadt.» Die Brändli-Bombe ist dort schon seit einem Jahr erhältlich und seither bei den Bernern sehr gut angekommen.