Buchs
Neue Bauordnung liegt auf: Migros kritisiert die Parkgebührenpflicht und im Torfeld wird nicht verdichtet

Die neue Buchser Bau- und Nutzungsordnung geht in die öffentliche Auflage. Was hat die Mitwirkung gebracht?

Nadja Rohner Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Wynecenter Buchs: Parkplätze und Parkhaus sind aktuell gratis.

Wynecenter Buchs: Parkplätze und Parkhaus sind aktuell gratis.

Urs Helbling / Aargauer Zeitung

Dem (mittlerweile gescheiterten) Fusionsprojekt Zukunftsraum Aarau wollte Buchs nicht beitreten. Also muss sich die Gemeinde Gedanken machen, wie sie sich weiterentwickeln kann. Das bedeutet für den Gemeinderat in der Ausarbeitung der neuen Bau- und Nutzungsordnung (BNO): Es braucht Ideen, Visionen. Im Januar 2020, gerade noch vor der Pandemie, wurde sie in die Mitwirkung geschickt. Ammann Urs Affolter rief an einer Infoveranstaltung zum Mitmachen auf – es sei noch keine fertige Planung. Heute sagt er:

Aktuelle Nachrichten