Städtevergleich

«Bilanz»-Ranking: Aarau vor Baden und Lenzburg

Aarau schneidet nicht in allen Kategorien glänzend ab, schafft es aber auf Rang 5.

Aarau schneidet nicht in allen Kategorien glänzend ab, schafft es aber auf Rang 5.

Das «Bilanz»-Städteranking ist dem Stadtrat von Aarau derart wichtig, dass er am Montag extra eine Medienmitteilung publizierte. Stossrichtung: Hurra, wieder Platz 5 (hinter Zürich, Zug, Bern und Winterthur). Von den Aargauer Gemeinden am zweitbesten klassiert ist Baden: Rang 12 – auch wie im Vorjahr. Baden ist betreffend Kultur und Freizeit wie schon in den letzten Jahren die Nummer 1 der Schweiz und lässt Grossstädte wie Bern (Rang 4), Zürich (8) und Basel (10) hinter sich. In der Kategorie Erholung hingegen liegt die Bäderstadt nur gerade auf Rang 83 – und damit knapp vor Spreitenbach (84), das Aarau (88) hinter sich lässt.

In der Gesamtrangliste drittbeste Aargauer Stadt ist Lenzburg, das allerdings im Vergleich zum Vorjahr zwei Ränge zurückfiel – auf Platz 17. Der Abstand zum Viertplatzierten Aargauer ist gross: Wettingen klassierte sich auf Rang 50 (Vorjahr 49). Zofingen gewann drei Plätze, liegt aber erst auf Rang 55 (einziger Trost: Oftringen schaffte es nur auf Rang 110 – gehalten). Brugg (56) verlor vier Plätze und fiel hinter Zofingen zurück.

Spreitenbach ist neu auf Rang 74 – mit vier Plätzen vorwärts zugleich der grösste Aargauer Gewinner. Die Gemeinde hat sich in den letzten fünf Jahren kontinuierlich nach vorne gearbeitet und in den Top 100 etabliert. Das liegt zweifellos an den guten Einkaufsmöglichkeiten, die Shoppi-Tivoli, Ikea und weitere Läden hier bieten. Aber nicht nur: Auch in den Kategorien Sicherheit sowie Soziales gehört die Gemeinde zu den Top 25 der Schweiz.

Von den 162 getesteten Städten sind 10 aus dem Aargau. Die weiteren Rangierungen: Wohlen 122 (Vorjahr 120) und Suhr 148 (Vorjahr 146). Das Städteranking der «Bilanz» gibt es seit rund zehn Jahren. Es wird von Wüest und Partner erstellt. Laut «Bilanz» wird die Lebensqualität anhand von elf Indikatorsets berechnet, die sich aus insgesamt 115 Einzelvariablen zusammensetzen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1