Küttigen

Bierflasche gegen fahrenden Bus geworfen: Passagier verletzt

Bus-Passgier durch Bierflasche verletzt

Bus-Passgier durch Bierflasche verletzt

Ein Unbekannter hat am späten Samstagabend in Küttigen gezielt eine Bierflasche gegen einen fahrenden Bus geworfen. Ein Fahrgast erlitt dabei am Hals mehrere blutende Schnittwunden.

Beim Aufprall der Bierflasche zerbrach eine Seitenscheibe des Busses, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Glassplitter verletzten den Passagier. Passiert ist der Vorfall in der Neuen Stockstrasse in der Nähe der Haltestelle «Stock» in Küttigen.

Nach dem Zwischenfall kurz vor Mitternacht hielt der Bus- Chauffeur sofort an und alarmierte die Polizei. Sie sucht nun die anderen Fahrgäste, um sie zu befragen. (rsn)

Meistgesehen

Artboard 1