Aarau

Biber-Spotting: Zuschauen, wie die Biberfamilie den Sommerabend an der Aare geniesst

Fast jeden Abend kann man beim Zurlindensteg in Aarau Biber sehen. «Zumeist befinden sie sich auf dem Baumstamm, der von der Zurlindeninsel ins Wasser ragt», erklärt az-Mitarbeiter Fabio Baranzini.

Der Biber links schüttelt sich gerade, der Biber rechts nagt an einem der letzten Stückchen Rinde. In Aarau wiederholt sich fast jeden Abend ein Schauspiel: Vom Zurlindensteg aus (die Aarebrücke zwischen Stadtgärtnerei und Zurlindeninsel) sind Biber zu sehen.

Aarau hat ein neues Hobby: Biber-Spotting an der Aare

Die Biber am Dienstagabend bei ihrer liebsten Feierabendbeschäftigung.

«Teilweise drei Tiere gleichzeitig», erklärt az-Mitarbeiter Fabio Baranzini, dem diese tollen Aufnahmen gelungen sind. «Zumeist befinden sie sich auf dem Baumstamm, der von der Zurlindeninsel ins Wasser ragt.»

Die Biber scheinen sich dort wohl zu fühlen. «Jedenfalls lassen sie sich beim Abendritual – meist sind sie zwischen halb acht und halb neun Uhr zu sehen – nicht stören», so Baranzini. Das Bild ist am Montagabend kurz vor halb neun Uhr entstanden. Aarau hat ein neues Hobby: Biber-Spotting. 

Gut getarnt: Ein Biber in der Aare in Aarau.

Gut getarnt: Ein Biber im Mai 2017 in der Aare in Aarau.

Biber erobern die Zentren

Biber erobern die Zentren

Ein seltener und spezieller Nachtschwärmer watschelt durch Rothrist. Womöglich sind die Nager auf der Suche nach neuen Revieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1