Aarau
Betrügerin knöpft Rentner in der Post mehrere Tausend Franken ab

Eine mutmassliche Betrügerin ist von der Aargauer Kantonspolizei in Aarau festgenommen worden. Die 30-jährige Rumänin hatte in der Post einem 68-jährigen Mann mehrere tausend Franken abgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Eine Rumänin nahm einem Rentner mit einer Lüge Geld. (Symbolbild)

Eine Rumänin nahm einem Rentner mit einer Lüge Geld. (Symbolbild)

Keystone

Die Frau hatte dem Mann am Freitag erzählt, sie benötige Geld für eine dringende Operation, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Betrügerin war in der Post beobachtet worden, und eine Polizeipatrouille rückte aus.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Untersuchung. Sie wird beim Zwangsmassnahmengericht die Anordnung von Untersuchungshaft für die Frau beantragen.