Aarau
Bei diesen Debatten könnte selbst Donald Trump einpacken

Am Debattentag zeigten die Schüler der Alten Kanti gestern, wie sachliche Debatten geführt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Fabian Grepper: Der Debattensieger ist in seinem Element.

Fabian Grepper: Der Debattensieger ist in seinem Element.

Markus Suter

Wieder einmal erregen Diskussionen die Gemüter an der Alten Kanti. Doch diesmal geht es nicht um die kantonalen Sparpläne im Bildungsbereich, und auch nur am Rande um den höchst umstrittenen künftigen US-Präsidenten Trump. Nein, am Debattentag steht das Debattieren an sich im Zentrum.

Von allen Gymnasiasten der zweiten Klasse haben es vier in die Finalrunde geschafft. Es sind dies Ariane Dorfer, Fabian Grepper, Romino Steiner und Pascal Ulfig. Sie diskutieren die Frage, ob die Betreiber von Social-Media-Plattformen dazu verpflichtet werden sollten, gewaltverherrlichende, rassistische oder sexistische Posts zu löschen.

Die Finalisten bekommen ihre Positionen zugelost – zwei «Pro», zwei «Kontra» – und müssen ihren Standpunkt durch alle Böden verteidigen. Es entspannt sich eine angeregte, aber sehr faire Debatte über Meinungsfreiheit, Jugendschutz und Umsetzbarkeit einer «Löschverpflichtung». Pascal Ulfig etwa weist darauf hin, dass ein gelöschter Kommentar zwei Minuten nach dem Löschen erneut gepostet könne. Demgegenüber meint Ariane Dorfer, dass öffentliche Beleidigungen mit allen Mitteln bekämpft werden sollten.

Schlussendlich kann Fabian Grepper aus Riken die vierköpfige Lehrerjury am meisten überzeugen. Mit einnehmender Gestik und rhetorischen Stilmitteln weiss er seine Position darzulegen, gekonnt geht er auf Gegenargumente ein und entkräftet sie.

«Politik interessiert und fasziniert mich», sagt der Debattensieger. Er habe vor, den Jungfreisinnigen beizutreten. Seine Art des Debattierens beschreibt Grepper so: «Ich verspreche nicht das Blaue vom Himmel herunter, sondern will realistisch und sachlich bleiben.» Gute Voraussetzungen, um in der Politik erfolgreich zu sein – auch im Zeitalter von Donald Trump. (aka)