Aarau
az-Mediencamp: Das «Schreibende Dutzend» geht an den Start

Sie sind eingetroffen: Zwölf junge Leute, zehn Frauen und zwei Männer, haben am Sonntagnachmittag ihre Unterkunft im Aarauer Pfadiheim bezogen und im Newsroom der AZ Medien in der Telli ihre Arbeitsplätze eingerichtet.

Drucken
Die 12 Teilnehmenden am az-Mediencamp

Die 12 Teilnehmenden am az-Mediencamp

Peter Siegrist

Bis zum nächsten Freitag helfen die Jungjournalisten mit bei der Gestaltung der täglichen Ausgabe der az Aargauer Zeitung. Die Campteilnehmer kommen aus dem Aargau und den angrenzenden Kantonen. Sie werden vor Ort von az-Journalisten und -Fotografen ausgebildet und erlernen das Handwerk eins zu eins. So werden die Jungreporter an der täglichen Redaktionskonferenz teilnehmen und mit eigenen Beiträgen in der Zeitung präsent sein. Die Campteilnehmer haben sich vorgängig mit einem Text um einen Platz beworben. (psi)

Aktuelle Nachrichten