Das Auto war auf der Staffeleggstrasse aus der Richtung Frick unterwegs, als der Motor beim Kreisel Feuer fing. Die Insassen, eine fünfköpfige Familie aus dem Aargau konnte aussteigen und blieben laut Information von TeleM1 unverletzt.

Die Familie hatte grosses Glück. Daniel Wernli, Kommandant der Feuerwehr Küttigen: «Kaum waren die Kinder aus dem Auto, hat es durchgezündet»

Die sofort aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Der Motor brannte vollständig aus. 

Grund für den Brand war wohl ein technischer Defekt.