Aarau

Ausstellung im offenen Pfarrhaus zeigt, wer es besucht

Habtit Okbaselassie kommt aus Eritrea und ist einer der 13 porträtierten Menschen.

Habtit Okbaselassie kommt aus Eritrea und ist einer der 13 porträtierten Menschen.

Das offene Pfarrhaus zeigt ab nächstem Samstag eine spezielle Porträt-Ausstellung. Sie bildet jene Menschen ab, die im Pfarrhaus täglich ein- und ausgehen. Die 21-jährige Erlinsbacherin Marjana Murer war als Fotografin tätig.

Habtit Okbaselassie kommt jeden Dienstag und Donnerstag ins offene Pfarrhaus der katholischen Kirche. Dann ist Asyltreff. Der 46-jährige Eritreer geniesst den Frieden auf dem Platz. Auch Eva Schärer ist häufig im Pfarrhaus anzutreffen. Die 23-Jährige findet es super, dass viele verschiedene Kulturen anzutreffen sind.

Idee des Seelsorge-Teams

Das Pfarrhaus an der Laurenzenvorstadt ist bekannt dafür, ein offenes Pfarrhaus zu sein. Auch, weil viele Organisationen dort präsent sind. Die unterschiedlichsten Menschen gehen täglich ein und aus – ein Grund für das Seelsorge-Team, diese Leute zu porträtieren. Die Fotos sind ab Samstag in der Ausstellung «Wir im offenen Pfarrhaus« zu sehen. Unter den 13 Porträtierten sind auch Habtit Okbaselassie und Eva Schärer.

Nicht nervös, sondern gespannt

Die Erlinsbacherin Mirjana Murer fotografierte die Menschen. Die 21-Jährige bezeichnet das Fotografieren als ihr grosses Hobby. Vor drei Jahren begann sie damit, nun hat sie sich erstmals an die Porträt-Fotografie gewagt. «Die Ausstellung war eine grosse Herausforderung, bedeutet aber auch eine grosse Chance für mich», sagt die Pädagogik-Studentin. Nervös sei sie nicht, eher gespannt auf die Reaktionen. Während den Sommerferien hat sich Mirjana Murer die Zeit genommen – zusammengekommen sind Porträts von alten und jungen Menschen, Asylsuchenden, Schweizern, Männern und Frauen.

«Als Fotografin und als Mensch etwas gelernt»

Einfach sei es nicht gewesen, die Menschen vor die Linse zu holen, sagt die Hobbyfotografin. Vor allem bei den Asylbewerbern sei es halt heikel, diese mit Namen und Foto zu veröffentlichen. Geschätzt hat sie den Umgang mit den verschiedenen Kulturen. «Ich habe als Fotografin und als Mensch etwas gelernt.»

Die Porträt-Ausstellung «Wir im offenen Pfarrhaus» ist ab 26. Oktober im katholischen Pfarrhaus an der Laurenzenvorstadt 80 geöffnet. Die Finissage findet am 12. Dezember um 18 Uhr statt – inklusive Apéro und Porträtierte.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1