Aarau
Asylsuchende ziehen in die Aarenau

16 Asylsuchende ziehen Ende April am Pappelweg 20 ein. Es handelt sich um eine temporäre Unterkunft. Die nötigsten Reparaturarbeiten wurden bereits durchgeführt, diese Woche werden die Wohnungen möbliert.

Merken
Drucken
Teilen
Die Immobilie am Pappelweg steht aktuell leer.

Die Immobilie am Pappelweg steht aktuell leer.

Katja Schlegel

Ende April werden 16 Asylsuchende in die leerstehende Liegenschaft am Pappelweg 20 im Aarauer Scheibenschachen-Quartier einziehen. Das schreibt der Kantonale Sozialdienst (KSD) in einer Mitteilung an die Anwohner, die letzte Woche verteilt wurde. Bewohnt werden die vier Wohnungen von vier kleineren Familien.

Bei der neuen Asylunterkunft handelt es sich um eine temporäre Unterkunft. Wie der KSD schreibt, wurde ihm die leerstehende Liegenschaft von der Besitzerin, der Ortsbürgergemeinde Aarau, zur Zwischennutzung angeboten. Dies, weil die Terminplanung für die Neuüberbauung der Baufelder 6 und 8 in der Aarenau es zulässt, die Häuser vorderhand noch nicht abzubrechen. Die Zwischennutzung besteht bis zum Abbruchtermin im Herbst 2017.

In den letzten Tagen wurden in den Wohnungen die nötigsten Reparaturarbeiten für die Gebrauchsfähigkeit ausgeführt. Diese Woche werden weitere Renovationsarbeiten erledigt und die Wohnungen möbliert. Je nach Fortschritt der Arbeiten werden die Asylsuchenden am 20. oder 27. April in die vier Wohnungen einziehen. Die Betreuung der Familien übernimmt der KSD im Rahmen seiner üblichen Betreuungstätigkeiten. Eine Betreuungsperson wird die Bewohner regelmässig besuchen. Sie wird eine geregelte Wohnsituation sicherstellen, die Bewohner im Alltag unterstützen und die nötigen administrativen Aufgaben erledigen. Eine ständige Betreuung vor Ort ist aber nicht vorgesehen.

Wie der KSD schreibt, sei man bemüht, mit den Anwohnern ein einvernehmliches und nachbarschaftliches Klima aufzubauen. Für die Anwohner stehen der Betreuer und der Fachbereich Unterbringung und Betreuung Asyl bei Fragen und Anregungen telefonisch zur Verfügung. (az)