Gottesdienst

An Heiligabend blickt SRF in die Stadtkirche Aarau

as neue Weihnachtsspiel «De Himmel chunt uf d’Ärde» erklingt im Familiengottesdienst um 17 Uhr in der Stadtkirche Aarau.

as neue Weihnachtsspiel «De Himmel chunt uf d’Ärde» erklingt im Familiengottesdienst um 17 Uhr in der Stadtkirche Aarau.

An Heiligabend können auf Radio und Fernsehen SRF zwei Live-Übertragungen aus der Stadtkirche Aarau verfolgt werden.

Das neue Weihnachtsspiel «De Himmel chunt uf d’Ärde» erklingt im Familiengottesdienst um 17 Uhr in der Stadtkirche Aarau. An die fünfzig Kinder singen und spielen die Geschichte des Engels Zetnael, der nicht mit nach Bethlehem darf und sich dennoch auf den Weg macht.

Die Geschichte von Zetnael und anderen Zuspätkommenden hat der Kinderliedermacher Andrew Bond im Auftrag der Reformierten Landeskirche Aargau geschrieben. Er spielt persönlich in der Band mit. Der Aarauer Pfarrer Daniel Hess leitet die Feier.

Das Weihnachtsspiel gehört zu vier neuen Kompositionen für Gottesdienste in verschiedenen musikalischen Richtungen, welche die Aargauer Landeskirche zum Jubiläum 500 Jahre Reformation veröffentlicht hat.

Um 23 Uhr geht es in der Stadtkirche Aarau und im Programm von SRF mit der traditionellen Christnachtfeier weiter. Den Gottesdienst leitet Pfarrer Ursus Waldmeier, die Predigt hält Christoph Weber-Berg, Kirchenratspräsident der Aargauer Landeskirche. Die Kantorei der Stadtkirche Aarau unter der Leitung von Dieter Wagner lässt das Magnifikat, den Lobgesang der Maria, mit dem Jugendchor Virini und Instrumentalistinnen erklingen.(AZ)

Meistgesehen

Artboard 1