Reinach

Alt Bundesrat Merz referiert an der «Aus- und Einwanderung im See- und Wynental» Vernissage

Altbundesrat Hans-Rudolf Merz wird an der offiziellen Feier teilnehmen. (Archivbild)

Altbundesrat Hans-Rudolf Merz wird an der offiziellen Feier teilnehmen. (Archivbild)

Während die Ausstellung im Museum Schneggli gezeigt wird, findet die offizielle Feier am 30. Oktober, 19 Uhr, im Theater am Bahnhof statt – mit einem prominentem Gast. Die Ausstellung dauert bis zum 22. November.

In gut zwei Wochen feiert die Ausstellung «Aus- und Einwanderung im See- und Wynental» von René Fuchs Vernissage. Die Ausstellung erzählt nicht nur Geschichten von Familien aus dem Wynen- und Seetal, die ab 1800 aus wirtschaftlicher Not, aus Abenteuerlust und anderen Gründen in die USA, nach Argentinien, Brasilien oder Australien ausgewandert sind, sondern auch die von Einwanderern, die etwa während des Prager Frühlings oder des Balkankriegs oder aus wirtschaftlichen Gründen aus Italien eingewandert sind.

Während die Ausstellung im Museum Schneggli gezeigt wird, findet die offizielle Feier am 30. Oktober, 19 Uhr, im Theater am Bahnhof statt – mit einem prominentem Gast: Alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz, Ortsbürger von Beinwil am See, wird ein Kurzreferat halten. Von Landammann Markus Dieth kommt eine Grussbotschaft.

Die Ausstellung dauert bis zum 22. November und ist jeweils samstags und sonntags von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet (Eintritt frei, Kollekte). (ksc)

Meistgesehen

Artboard 1