Aarau
Als Belohnung für den sportlichen Einsatz gibts was auf die Ohren

Mit Dodo besuchte ein «Star zum Anfassen» das FC Aarau-Juniorencamp.

Drucken
Teilen
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
7 Bilder
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.
Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.

Dodo heizte den Fussballerinnen und Fussballern vom FC Aarau-Juniorencamp ein.

Mario Heller

Gar garstiges Wetter mussten die Kids vom FC Aarau-Juniorencamp seit Sonntag erdulden. Gut, dass nach drei Camp-Tagen gestern endlich die Sonne schien und den jungen Fussballerinnen und Fussballern auch musikalisch ordentlich eingeheizt wurde: «Swiss Music Award»-Gewinner Dodo gab ein exklusives Campkonzert im Schachen. Für Nicht-Eingeweihte: Das ist der Typ mit mit dem «Hippie-Bus».

Das Camp findet bereits zum 21. Mal statt. Die 350 Plätze gingen weg wie warme Weggli – bereits im März musste eine Warteliste angelegt werden. (NRO)

Aktuelle Nachrichten